Feedback

5 Jahre maternita :-)

5 Jahre maternita :-)

Wow, in diesem Monat feiern wir 5 Jahre maternita. What a journey!

Am 15.08.2013 nach 6 Monaten Gründercoaching meldeten wir unser Gewerbe offiziell an. Zuvor hatten zwei bis dato unbekannte Frauen und Mütter von zusammen drei Kleinkindern im Alter von 2 Jahren sich kennengelernt und eine Idee ausgearbeitet. Organisatorische Begleitung und Unterstützung in der Schwangerschaft für werdende Eltern.

Die Idee war nicht neu, bereits in England, den USA oder auch Frankreich ein gängiges Konzept, welches nur auf die Fragen und Anforderungen deutscher Eltern angepasst werden musste. Wir hatten also keine lokalen Vorbilder, sondern mussten in stunden- und tagelangen Sitzungen denken, konzipieren, erarbeiten, rechnen, vorbereiten. Von Beginn an glaubten wir an die Idee, dass werdende Eltern oder wachsende Familien in vielseitigen Fragen neutralen Rat brauchen, Informationen um selbstbestimmt entscheiden zu können, Entlastung wo es diese braucht. Verschiedene Fragen je nach Lebenssituation, Wissensstand, Geldbeutel, Arbeitssituation, familiärem Umfeld usw.

Doch sahen nur wir diesen Bedarf? Sollte diese neuartige Dienstleistung bestehen?

5 Jahre später, können wir sagen JA. Wir haben in dieser Zeit mehr als 500 Eltern begleitet, mal über die gesamte Schwangerschaft, mal kurzzeitig, rundum oder zu speziellen Fragestellungen. Wir haben sehr viele verschiedene Familien kennenlernen dürfen, viel Liebe, viel Sorge, viel Entspanntheit, viel Verzweiflung. Nicht immer einfach, nicht nur für die Familien, sondern auch für uns.

Und es gibt immer mehr Kolleginnen von uns in Deutschland und auch Österreich. Einige durften wir in den Anfängen unterstützen, andere haben autark eine ähnliche Idee umgesetzt. Dies zeigt uns es gibt Bedarf an neutraler, nicht bewertender Unterstützung. Und wir freuen uns über jede Familie, die so eine Möglichkeit hat, sich Hilfe zu holen.

5 Jahre in denen wir tausende Herausforderungen gemeistert haben, gelernt haben und jeden Tag aufs Neue lernen. Wir haben ein gutes Netzwerk aufgebaut, von dem wir profitieren und sind dankbar über viele Tipps und Hinweise von zahlreichen Kollegen. Es ist nie langweilig, eher das Gegenteil, es gibt nie Stillstand, eher manches Mal ein Zuviel, bei dem wir immer wieder abwägen müssen, was wir als Mompreneurs in  der Lage sind zu leisten. Was wir leisten möchten.

5 Jahre in denen wir uns vielfältig weitergebildet haben, als Stillberaterinnen der AFS, als Fachkraft für Baby Led Weaning, im Hinblick auf Elterngeld & Co und Kindersicherheitsberatung und es gibt noch so vieles was wir erfahren und lernen möchten.

5 Jahre in denen wir manche Ideen verworfen haben, manche Ideen sind ein fester Bestandteil von uns geworden.

Zum Beispiel die Baby Planner Academy, bei der wir gemeinsam mit unserer Kollegin Veronique von Maman Passion, seit 2014 Frauen die Möglichkeit geben ebenfalls in unserem Bereich tätig zu sein. Hier teilen wir unsere Erfahrungen aus der Selbstständigkeit, offen und ehrlich, und begleiten mit viel Herz, gemeinsam mit unserer liebsten Unternehmensberaterin, in die Selbstständigkeit als Baby Planner in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im nächsten Jahr bereits das 7. Mal.

Oder maternitaKita wo wir gemeinsam mit unseren wundervollen Assistenten Betreuungsplätze in Berlin suchen und damit viel Druck von Eltern nehmen oder fremdsprachigen Eltern helfen Kontakt herzustellen. Aus dem Interesse bestehender Kunden als Idee entwickelt, ist ein ungeahnter Bedarf mit einer Vielzahl an Anfragen in der Woche und wirklich viel Arbeit und Zeitaufwand entstanden.

Ein neues Baby ist unser 9 Monate und 100 Tage Podcast, bei dem wir unser Wissen teilen möchten und so 24 Stunden lang von jedem Ort in Deutschland aus erreichbar sind.

Apropos 9 Monate und 100 Tage: die Idee eine Schwangerschaftsapp als roten Leitfaden mit allen notwendigen Informationen zu entwickeln, ist in der ß-Phase stecken geblieben. Auch das mussten wir lernen: wir können nicht alles leisten, wir müssen abwägen, Prioritäten setzen, aber auch Partner finden, die zu uns passen. Denn eines der Learnings war, dass wir uns als Team 100%tig vertrauen, auch unser Gefühl hören, immer eine Lösung finden, die für uns gut ist und manchmal auch einsehen müssen, dass es für eine Idee nicht der richtige Zeitpunkt oder auch ein falscher Partner ist. Doch die Idee ist weiter in uns und wer weiß, was die Zeit noch bringt?

5 Jahre in denen wir wundervolle Kolleginnen gewinnen konnten, die auch an unsere Idee glauben. Lorna und Elodie, sind und waren, mit ebensoviel Elan und Liebe dabei, wie wir. Danke, dass ihr die Reise mit uns gegangen seid.

5 Jahre und wir stehen kurz vor Baby Nummer 5. Denn in den nächsten Tagen erwartet Ulrike Ihr drittes Kind. Eine neue Herausforderung, ein neuer Abschnitt, mit neuen Fragen. Und Antworten.

Ein perfekter Zeitpunkt um Danke zu sagen!

Danke für 5 Jahre Arbeitsehefrauen, 5 Jahre füreinander einstehen, 5 Jahre Ideen entwickeln, 5 Jahre gegenseitiges Vertrauen. Wir sind ein Superteam, was sowohl viel Spaß hat, als auch schwierige Zeiten gut gemeinsam meistert. Und ich, Inga, bin sicher, es bleibt spannend.

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wie lautet die Lösung? *

Warum wir?

  • Zeitersparnis durch Wegfall stundenlanger Recherche
  • Hohe Qualitätsstandards, auch bei unseren Kooperationspartnern
  • Geldersparnis durch Vermeidung von Fehlkäufen
  • Ein offenes Ohr und individuelle Lösungen für die außergewöhnlichsten Situationen
  • Zusammenarbeit mit lokalen Anbietern
  • Viele Sonderkonditionen bei unseren Partnern

Neueste Artikel

Kontaktieren Sie uns

Ulrike Käfer & Inga Sarrazin GbR, “maternita”

Schönhauser Allee 74,
10437 Berlin

Telefon: (030) 98 32 33 40
Email: info@maternita.de

css.php