Feedback

Dein Baby Planner Adventskalender: 24 Tipps für ein entspanntes Wochenbett

(Werbung/Kooperation)

Ein Tag noch und dann ist Weihnachten. Daher öffnen wir heute unser letzte Türchen des Baby Planner Adventskalenders. Last but not least teilt die liebe Julia von allaboutyourbaby 24 Tipps für ein entspanntes Wochenbett für Euch.

Am 1. Advent  haben Ulrike und Inga von maternita aus Berlin, Dir bereits 24 Tipps rund um Organisatorisches in Deiner Schwangerschaft verraten, gefolgt am 2. Advent, wo Daniela von mybabyflow ihre 24 Tipps wie Du schnell & einfach Dein Zuhause kindersicher gestaltest geteilt hat. Letzte Woche hat dann Katharina von babyahoi 24 Tipps rund um den Kaiserschnitt veröffentlicht.

Die ersten 6 Wochen nach der Geburt sollte das Baby mit seiner Familie, vor allem seiner Mama, kuschelig und entspannt Zuhause verbringen. Diese Zeit nennt man Wochenbett. Leider ist die Wochenbettkultur hier zu Lande etwas in den Hintergrund getreten. In anderen Kulturen wird die neue Familie bekocht, der Haushalt von fleißigen Helfern übernommen und auf Geschwisterkinder wird aufgepasst – kurzum die Wöchnerin und ihr Baby werden so richtig verwöhnt! Somit hat die neue Familie Zeit und Ruhe sich kennen zu lernen und einzugewöhnen. Um euer Wochenbett genießen zu können, habe ich euch 24 Tipps zusammen geschrieben:

  1. Kümmere dich zum Ende des 1. Trimenon um eine Nachsorge-Hebamme, die dich im Wochenbett betreut. Ihr kannst du alle aufkommenden Fragen stellen.
  2. Denke daran, dass du unter bestimmten Voraussetzungen (weitere Kleinkinder im Haushalt, med. Indikation) auch eine Mütterpflegerin bei der Krankenkasse beantragen kannst.
  3. Fülle alle Anträge, soweit es geht,bereits während der Schwangerschaft aus, sodass du diese nach der Geburt nur noch ergänzen musst.
  4. Mache dir Stillkugeln z.B. mit Hefe, welche die Milchbildung anregen und als energiereicher Snack dienen. Diese kannst du einfrieren und nach Bedarf portionsweise auftauen. Im Netz gibt es tolle Rezepte.
  5. Koche schon vorher größere Mengen und friere portionsweise für das Wochenbett ein. Super sind gesunde Mahlzeiten.
  6. Bereite gegen Ende der Schwangerschaft den Ort her, an dem ihr eure Wochenbettzeit verbringen werdet. Stelle ggf. das Beistellbett auf. Suche dir helle, frische Bettwäsche heraus.
  7. Ein kleines Tischchen neben eurem kuscheligen Lager, auf dem du Getränke, Snacks und Spucktücher ablegen kannst, ist super praktisch.
  8. Sorge für einen Vorrat an großen Binden für den Wochenbettfluss, der unterschiedlich stark sein und lange andauern kann.
  9. Bespreche mit deinem Partner- oder mache dir selbst Gedanken, wie ihr/du euch/ dir das Wochenbett vorstellst. Wer kommt zu Besuch? (Denkt bitte an euch) Wie lange wird dein Partner Urlaub nehmen, eventuell selbst Elternzeit beantragen können?
  10. Gerade im Frühwochenbett (1.-10.Tag) müsst ihr euch nun viel Ruhe gönnen und viel liegen. Diese Zeit solltet ihr mit kennenlernen und kuscheln verbringen.
  11. Stimmungstiefe & Schwankungen sind völlig normal. Weinen und Reden sind Balsam für die Seele. Seid achtsam, falls die Stimmungstiefe längere Zeit anhalten, dann ist es wichtig, sich Hilfe und Unterstützung zu holen.
  12. Lerne unbedingt Hilfe anzunehmen und auch danach zu fragen. Euer Umfeld freut sich, euch unterstützen zu können.
  13. Helle Farben, Licht, Wärme & regelmäßiges Lüften verhelfen zu positiver Stimmung und regen die Glückshormon-Ausschüttung an.
  14. Lasse jeden Besuch etwas zu essen mitbringen.
  15. Bitte deine beste Freundin oder eine nahestehende Person auch um Unterstützung im Haushalt. Wäsche zusammenlegen oder durchsaugen gehen schnell.
  16. Kommuniziere offen mit deinem Partner; legt abends eine Gesprächsstunde ein.
  17. Lass dir regelmäßig die Bettwäsche wechseln.
  18. Handy & TV Konsum einschränken. Die Handystrahlen sind schädlich für euch.
  19. Durch das Stillen & Tragen des Babys kann sich dein Nacken schnell verspannen. Lass dich massieren.
  20. Versuche dich 2 Stunden am Tag auf den Bauch zu legen, das fördert die Rückbildung.
  21. Gebe dein Baby ruhig für eine gewisse Zeit (z.B. in einer Stillpause) in andere hütende Arme. In dieser Zeit kannst du in Ruhe duschen oder lesen. Mache etwas, was dir gut tut.
  22. Lasse dir von deiner Hebamme oder Mütterpflegerin leichte Übungen zeigen, die deinen Kreislauf in Schwung bringen und die Rückbildung ankurbeln. Damit sind wirklich leichte Übungen gemeint!!!
  23. Führe ein Glückstagebuch, in welchem du die schönsten Momente notieren kannst. Dadurch erlebt man den Moment fast nochmal und wenn man es nach einiger Zeit wieder liest, spürt man das Gefühl noch ein Mal.
  24. Sei stolz auf dich und deine neue kleine Familie, höre auf dein Bauch-Gefühl und gönnt euch Ruhe & Nähe. Habt ein entspanntes Wochenbett <3

Ich verlose das Buch – Oje, ich wachse!- von Dr.Hetty van de Rijt und Dr.Frans X. Plooij, das dich über die Sprünge deines Babys informiert und einen leckeren Pukka Mutterzauber Stilltee. Habt eine schöne Zeit. Eure Julia


Und hier sind die Teilnahmebedingungen:

  • Markiere im Kommentarfeld eine Freundin oder hinterlasse hier im Blog einen Kommentar
  • Deine Chancen steigen, wenn Du auf den Facebook oder Instagramseiten der Baby Planner einen Kommentar hinterlässt

https://www.instagram.com/maternitababyplanning/?hl=de

https://www.facebook.com/schwangerschaftsconciergeberlin

https://www.instagram.com/mybabyflow/?hl=de

https://www.facebook.com/mybabyflow/

https://www.instagram.com/baby_ahoi/?hl=de

https://www.facebook.com/BabyplannerHamburg/

https://www.instagram.com/allaboutyourbaby_julia/?hl=de

https://www.facebook.com/BabyplannerMuenchen/

  • Die Teilnahme beginnt am 23.12.2018 und endet am 02.01.2019
  • Der/die Gewinner/innen werden im Anschluss nach dem Zufallsprinzip ermittelt und unter dem Kommentar, mit der Bitte sich via Email bei uns zu melden, kontaktiert.
  • Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Sollte sich der/die Gewinnerin nicht spätestens 10 Tage nach der Verlosung zurück melden, verfällt der Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ausgelost.

Julia absolvierte 2017 die Baby Planner Academy und gründetet Allaboutyourbaby in München. Zudem absolviert sie aktuell die Ausbildung als FamilienLotSin / Mütterpflegerin. Mit Allaboutyourbaby hat sie sich einen Traum erfüllt und steht werdenden Eltern mit viel Rat und Tat zur Seite.

2 Kommentare
  1. Super ausführliche Liste. Ich wünschte, ich hätte so eine ausführliche Liste in meiner ersten Schwangerschaft gehabt.

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Alexandra

Kommentar zu Alexandra hinterlassen

Wie lautet die Lösung? *

Warum wir?

  • Zeitersparnis durch Wegfall stundenlanger Recherche
  • Hohe Qualitätsstandards, auch bei unseren Kooperationspartnern
  • Geldersparnis durch Vermeidung von Fehlkäufen
  • Ein offenes Ohr und individuelle Lösungen für die außergewöhnlichsten Situationen
  • Zusammenarbeit mit lokalen Anbietern
  • Viele Sonderkonditionen bei unseren Partnern

Neueste Artikel

Kontaktieren Sie uns

Ulrike Käfer & Inga Sarrazin GbR, “maternita”

Schönhauser Allee 74,
10437 Berlin

Telefon: (030) 98 32 33 40
Email: info@maternita.de

css.php