Feedback

gut und kostenlos? kostenlose Literatur aus dem Internet mit dem Prädikat lesenwert

gut und kostenlos? kostenlose Literatur aus dem Internet mit dem Prädikat lesenwert

Gerade wenn Frau schwanger ist, hat sie oft das Bedürfnis und vor allem noch die Zeit sich über viele Themen zu belesen. Es gibt eine Unmenge an Literatur zu allen Themen rund um Schwangerschaft, Geburt, erste Zeit mit Baby, Stillen, Beikost, Erziehung, usw. Dafür kann man sehr, sehr viel Geld ausgeben und teilweise ist über die Aktualität der Bücher zu streiten.

Daher haben wir uns überlegt Euch kostenlose Literatur aus dem Internet zu einigen Themen vorzustellen. So kann man wirklich Geld sparen und ist trotzdem auf dem Laufenden.

Zum Thema Ernährung in der Schwangerschaft bietet das Netzwerk Gesund ins Leben- ein Projekt der  Bundesregierung und des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) eine kostenlose Broschüre als Download oder in gedruckter Form an.

Darin wir ein guter Überblick gegeben worauf Frau in der Schwangerschaft achten sollte, welche Gewichtszunahmen sind zu erwarten, auf welche Nährstoffe sollte geachtet werden, welche Lebensmittel vermieden werden, uvm.

http://shop.aid.de/3589/ernaehrung-in-der-schwangerschaft-handlungsempfehlungen-des-netzwerks-gesund-ins-leben

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZGA) hat diverse kostenlose Informationsmaterialien die per Download oder Broschüre bestellt werden können. Um einen Überblick über die Themen in der Schwangerschaft zu bekommen ist die Broschüre “Rund um Schwangerschaft” empfehlenswert. Diese legen Gynäkologen oft auch in ihren Praxen aus. Die Väter werden dabei ebenfalls nicht vernachlässigt. Die Broschüre ” Vater werden” gibt generelle Informationen zu den Veränderungen die anstehen. Beide Informationen schneiden viele Themenbereiche an, ohne sie sehr zu vertiefen. Meiner Meinung nach gut für alle, die einen Überblick gewinnen wollen.

http://www.bzga.de/infomaterialien/familienplanung/schwangerschaft/

Ebenfalls aus dem Hause BZGA kommt eine detaillierte Information zum sensiblen Thema “Pränataldiagnostik”. Hierin wird sowohl die Entscheidungsfindung, als auch der Ablauf der Untersuchungen und die Vorbereitungen auf ein Leben mit kranken oder beinträchtigten Kindern angesprochen. Für alle die sich intensiver mit diesem Thema auseinandersetzen möchten, gibt dies einen guten Überblick und einen Anreiz sich gedanklich auf bestimmte Eventualitäten einzustellen.

http://www.bzga.de/botmed_13625300.html

Die Zahl der Alleinerziehenden steigt und gerade die Betroffenen benötigen Unterstützung. Der Bundesverband der alleinerziehenden Mütter und Väter e.V hat eine sehr ausführliche Broschüre zum Thema verfasst. Diese behandelt sehr ausführlich Themen wie staatliche Unterstützung, Sorgerecht, Organisation, uvm. Unbedingt lesenswert.

http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Service/publikationen,did=3144.html

Wenn die Zeit des Nestbaus beginnt, sollten einige Dinge bezüglich des Kaufs von Erstaustattung und Sicherheit beachtet werden. In der kostenlose Broschüre “Einkaufen für die Kleinsten”  der Bundesarbeitsgemeinschaft ” Mehr Sicherheit für Kinder” e.V.  werden sowohl gesetzliche Grundlagen als auch Sicherheits- und Gütesiegel vorgestellt. Dazu gibt es Sicherheitstipps für alle Bereiche in denen das Baby sich aufhält, angefangen beim Wickeltisch, Hochstühlen über Spielzeug und vieles mehr. Absolut gut um eine Sicherheit zu bekommen worauf man beim Kauf achten sollte.

http://www.kindersicherheit.de/pdf/Einkaufen_fuer_die_Kleinsten.pdf

Eine Thematik die früher oder später in der Schwangerschaft auf jeden Fall zu überlegen ist, ist das Stillen. Die La Leche Liga, eine weltweite, gemeinnützige Organisation, die Stillberaterinnen ausbildet und Fragen zum Stillen beantwortet hat einige kostenlose Broschüren in ihrem Portfolio. Empfehlenswert sind z.B: “10 Tipps –  So fließt die Muttermilch” oder “Anlegen und Stillpositionen” mit Bildern, die diese verdeutlichen.

http://shop.lalecheliga.de/shop/product_info.php?info=p257_10-tipps–so-fliesst-reichlich-muttermilch.html

http://shop.lalecheliga.de/shop/product_info.php?info=p259_-anlegen-und-stillpositionen-.html

“Vergiftungsunfälle bei Kindern” ist eine der großen Sorgen von Eltern. Diese kostenlose Broschüre ist auch als Download erhältlich und wird von dem Deutschen Kuratorium für Sicherheit in Heim und Freizeit zur Verfügung gestellt. Über Gefahren im Haus und bildlicher Darstellung von giftigen Pflanzen ist dies ein praktischer Ratgeber um Vergiftungen vorzubeugen.

http://www.das-sichere-haus.de/broschueren/kinder

Ich könnte hier noch eine Weile so weiter machen, da es wirklich viele gute Informationen im Internet gibt. Auf jeden Fall kann man sehr viel Geld und Platz sparen und sich optimal informieren.

Ich persönlich würde empfehlen Literatur aus dem Internet immer mit wachsamen Auge zu lesen und vorrangig auf staatliche Institutionen oder allgemeinnützige Vereine und Verbände zurückzugreifen.

Hier sind die Informationen fundiert und vor allem die Quellen bekannt. Denn leider gibt es auch sehr viele schlechte Informationen, die gerade in der Schwangerschaft und erster Zeit mit Baby verunsichern können.

Ich hoffe Euch hat meine kleine Linkliste einige Leseanregungen gegeben. Wenn ihr noch eine gute, kostenlose Literatur empfehlen könnt, schreibt uns gerne unter info@maternita.de.

Fleißiges Lesen wünscht Euch Inga

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wie lautet die Lösung? *

Warum wir?

  • Zeitersparnis durch Wegfall stundenlanger Recherche
  • Hohe Qualitätsstandards, auch bei unseren Kooperationspartnern
  • Geldersparnis durch Vermeidung von Fehlkäufen
  • Ein offenes Ohr und individuelle Lösungen für die außergewöhnlichsten Situationen
  • Zusammenarbeit mit lokalen Anbietern
  • Viele Sonderkonditionen bei unseren Partnern

Neueste Artikel

Kontaktieren Sie uns

Ulrike Käfer & Inga Sarrazin GbR, “maternita”

Schönhauser Allee 74,
10437 Berlin

Telefon: (030) 98 32 33 40
Email: info@maternita.de

css.php