Feedback

Schlau gebadet.

Als ein Kind des Ostens wurde ich wegen Platzmangels ganz pragmatisch in der Küchenspüle gebadet. Und meine Eltern erzählen mir noch heute, wie praktisch das war. Praktisch war es sicher, aber ob es entspannt oder gemütlich war, bezweifle ich ganz stark. Zwei Vorteile aber hat das Baden in der Spüle: Es ist platzsparend und hat genau die richtige Höhe zum „Abwaschen“ des Kindes. Wir selbst haben nur ein kleines Duschbad (keine Seltenheit in Berlin) und lange überlegt, wie wir unsere Tochter am besten baden. Leider sind wir zu spät auf „Blooming Bath“ gestoßen.

(Quelle: www.bloomingbath.com)

Auf den weichen Blumeneinlagen für Waschbecken oder Spüle liegen die Babies eingekuschelt während man selbst beide Hände frei hat, um in alle Babyspeckfalten zu kommen. Das Konzept, die handverarbeiteten Blumen als  Kissen zu verwenden und somit die klassische (und wesentlich unbequemere) Plastewanne zu ersetzen, ist nicht nur unglaublich gut durchdacht, sondern und mit viel Liebe entworfen. Und mal unter uns, süß sehen die kleinen Würmer darin auch aus.

(Quelle: http://www.arealcoolworld.com)

Wer trotz Platzmangels doch eine Wanne bevorzugt, kann sich die faltbare Babybadewanne Flexi Bath von a Real Cool World® zulegen. Diese Alternative haben wir gewählt und sind wirklich zufrieden damit. Sie ist verhältnismäßig tief und kann ganz einfach nach dem Baden verstaut werden.  Die Idee wurde sogar 2008 mit dem Kind und Jugend Innovationspreis belohnt – zu Recht finden wir. Kaufen kann man sie online bei Amazon. Das nahezu identische Modell Flexi Bath von Stokke ist auch bei mytoys.de erhältlich.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wie lautet die Lösung? *

Warum wir?

  • Zeitersparnis durch Wegfall stundenlanger Recherche
  • Hohe Qualitätsstandards, auch bei unseren Kooperationspartnern
  • Geldersparnis durch Vermeidung von Fehlkäufen
  • Ein offenes Ohr und individuelle Lösungen für die außergewöhnlichsten Situationen
  • Zusammenarbeit mit lokalen Anbietern
  • Viele Sonderkonditionen bei unseren Partnern

Neueste Artikel

Kontaktieren Sie uns

Ulrike Käfer & Inga Sarrazin GbR, “maternita”

Schönhauser Allee 74,
10437 Berlin

Telefon: (030) 98 32 33 40
Email: info@maternita.de

css.php