Feedback

Unterstützung und Beratung zum Thema Stillen und Säuglingsernährung

Spätestens mit der Geburt des Babies stellt sich die Frage Stillen oder Flaschenkost? Vor hunderten von Jahren gab es hierfür nur eine Antwort – das Stillen. Doch im Laufe der Jahrhunderte und der technischen Entwicklungen gewann eine zweite Möglichkeit, die der industriellen Flaschennahrung, an Bedeutung.

Unabhängig davon ob Frauen Ihr Baby stillen können (möchten), auf Flaschennahrung zurückgreifen oder beides parallel, die grundsätzlichen Empfehlungen der nationalen Stillkommission und der WHO sagen aus, dass Muttermilch bzw. Fertigmilch in den ersten 6 Lebensmonaten des Babies den vollen Bedarf decken. Vor Beginn des fünften Lebensmonats sollte auf die Einführung von Beikost und das Zufüttern anderer Flüssigkeiten verzichtet werden (Stilldauer – Empfehlung der Nationalen Stillkommission am BfR vom 1. März 2004).

Unabhängig davon für welchen Weg sich Mütter/Familie entscheiden, die wichtigste Grundlage für sie und das Kind ist Nähe, Bindung und ein gutes Gefühl für die Entscheidung, die sie getroffen haben. Denn das Wohlbefinden der Eltern überträgt sich auf ihr Baby.

  • Mit steigendem Alter des Säuglings stellt sich die Frage nach der Einführung von Beikost. Fragen wie
    © Oksana Kuzmina/fotolia

    © Oksana Kuzmina/fotolia

  • Wann sollte ich diese einführen?
  • In welcher Form sollte ich sie einführen?
  • Brei oder Baby Led Weaning? Selbtgekocht oder Fertignahrung?
  • Auf was muss ich bei der Beikosteinführung achten?
  • u.v.m

kommen auf, die jede Familie individuell für sich und zugeschnitten auf Ihre Situation und Ansprüche beantworten muss.


Wie können wir helfen?

Wenn Sie zu diesem Thema gute und prägnante Informationen suchen, können Sie nun auch unseren E-Guide erwerben:

stillen oder flasche

 

Als AFS-Stillberaterinnen und Beraterinnen für die Säuglingsernährung beraten wir Sie außerdem neutral und auf Grundlage Ihrer individellen Wünsche und Situation:

Stillvorbereitung:

  • Welche Stillutensilien benötige ich?
  • Wo kann ich mir Unterstützung bei Problemen besorgen?

Beratung Stillen oder Flasche:

  • Was sind die Vor- und Nachteile?
  • Worauf muss ich achten?
  • Welche industrielle Nahrung gibt es und wie verwende ich diese?
    stillen

    © id-foto.de/fotolia

  • Wie lange kann ich stillen?
  • Kann ich Stillen und Flaschennahrung kombinieren?

Stillen und Beruf

  • Welche Rechte habe ich bei meinem Arbeitgeber?
  • Welche vereinbare ich Beruf und Stillen?

Einführung von Beikost

  • Wie führe ich Beikost ein?
  • Wann führe ich Beikost ein?
  • Auf was muss ich bei der Einführung von Beikost achten?
  • Welche Formen von Beikost gibt es?
  • Welche Kursangebote gibt es zu diesem Thema in meiner Nähe?

u.v.m.

Gerne unterstützen wir Sie bei diesen und anderen Fragestellungen.

Kontaktieren Sie uns!

 

Warum wir?

  • Zeitersparnis durch Wegfall stundenlanger Recherche
  • Hohe Qualitätsstandards, auch bei unseren Kooperationspartnern
  • Geldersparnis durch Vermeidung von Fehlkäufen
  • Ein offenes Ohr und individuelle Lösungen für die außergewöhnlichsten Situationen
  • Zusammenarbeit mit lokalen Anbietern
  • Viele Sonderkonditionen bei unseren Partnern

Neueste Artikel

Kontaktieren Sie uns

Ulrike Käfer & Inga Sarrazin GbR, “maternita”

Schönhauser Allee 74,
10437 Berlin

Telefon: (030) 98 32 33 40
Email: info@maternita.de

css.php