Feedback

Unsere 5 liebsten Geschwisterbeschäftigungen, wenn das Baby da ist

Unsere 5 liebsten Geschwisterbeschäftigungen, wenn das Baby da ist

Beim ersten Kind ist normalerweise noch ganz viel Zeit, das Baby zu bestaunen und das Wochenbett findet tatsächlich noch im und um das Bett statt. Sobald aber (kleine) Geschwisterkinder mit dabei sind, ist es mit der Ruhe meist schnell vorbei. Viele Eltern beschäftigt nicht nur, wie das neue Kind angenommen wird, sondern auch wie sich jedes Familienmitglied in die neue Familienkonstellation einfindet. Mit größeren Kindern kann man glücklicherweise schon sehr gut über die neuen Umstände sprechen und sie werden weniger Probleme damit haben, dass die Mutter das Baby gerade mal stillen muss. Für die kleineren Geschwisterkinder hingegen kann die erste Zeit, in der die Mutter mit Ankommen, Erholen und dem neuen Baby beschäftigt ist, besonders schwierig sein. Was also kann man tun, um diese Zeit gut zu überbrücken? Welche Beschäftigungen können Spaß machen und sind dennoch einigermaßen ruhig und friedlich? Hier unsere Top 5:

 

CD´s

Lieder und Geschichten sind eine tolle Abwechslung für die kleinen Großen. Achtet bei der Auswahl darauf, dass es nicht zu viele Geräusche, Stimmen und Action in den Hörspielen und Liedern gibt, denn das können Kinder meist noch nicht so gut filtern und sind schnell überfordert. Kleine ruhige Geschichten, wie die Karlchen Geschichten, sind dank kurzer Episoden und einfacher Erzählweise genau das richtige um für eine kleine Weile zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Schön ist es auch, wenn sich Lieder und Geschichten abwechseln.

51dCRWuwEFL._AC_SR98,95_

Kneten

Ob Knete, Salzteig, oder Ton. Die Knetarbeit eigenet sich ganz hervorragend, um die Kinder für eine kleine Weile ruhig zu beschäftigen. So kann man immer wieder einen Kuchen, eine Pizza oder ein Brot bei ihnen bestellen. Oder irgendwann auch einhändig beim Ausstechen helfen. Um die Knete vielleicht auch mal mit ins Bett oder auf das Sofa zu nehmen, könnt ihr großes Basteltablett als Unterlage nutzen. Eine spannende Alternative zur Knete ist der Kinetische „Magic“ Sand  – bei 3 und 4 Jährigen ist dieser Sand übrigens der absolute Hit.

51niTuVkK5L._AC_SR98,95_

Puzzlespiele

Nicht jedes Kind mag Puzzle, aber falls eure Geschwisterkinder ein bisschen Interesse zeigen, dann ist die erste Zeit mit Baby eigentlich perfekt, um die Puzzlepassion zu forcieren. Dabei muss es gar nicht immer das klassiche xx-Teile Puzzle sein, sondern kann auch in Richtung Domino oder Themenpuzzle gehen, wie z.B. Puppen, die die Kinder nach Puzzleprinzip anziehen können oder kleine Magnetspiele.

41M1ZTLsA6L._AC_SR98,95_51QguIa0tPL._AC_SR98,95_

Bücher

Nein uns sind nicht die Ideen ausgegangen, denn bei sinnvollem und gezielten Einsetzen von Büchern kann das Bücherangucken oder gemeinsame Vorlesen richtige Ruhe reinbringen und trotzdem eine gemeinsame Aktivität werden. Ihr könnt für die Kleinen Bücher besorgen, die ihr immer dann herausholt, wenn ihr das Baby gerade stillt. So bleiben sie etwas sehr Besonderes und das Stillen wird mit dem gemeinsamen Bücheranschauen oder (wenn man später routinierter ist) –vorlesen und so mit gemeinsamer Zeit verbunden. Besonders gut zum Selbstentdecken funktionieren die Bücher mit vielen kleinen Klappen und versteckten Bildern oder auch Wimmelbücher, bei denen die Kinder die verschiedenen Charaktere verfolgen können. Auch die Tiptoi-Bücher können die Kinder lange beschäftigen und sind für ganz verschiedene Altersklassen erhältlich.

51OmdY6D5OL._AC_SR98,95_51RFZiwyL0L._AC_SR98,95_

Uno und Co.

Kartenspiele, wie Uno oder Schwarzer Peter sind nicht nur super für Reisen, sondern tatsächlich auch für das Wochenbett, die ersten Wochen mit Säugling und darüber hinaus großartig, denn Karten können fast überall gespielt werden. Das Spiel ist einfach und schnell erklärt, man kann es abwandeln je nach Alter und es macht vielleicht sogar uns Eltern ein bisschen Spaß.

51dvYtImmEL._AC_SR98,95_51BD8n6EGNL._AC_SR98,95_

Ulrikes ganz persönlicher Lieblingstipp: Ein Kirschkernbad

Für besonders lebhafte Kinder kann eine große Kiste voller Kirschkerne wahre Wunder wirken. Durch die taktilen Reize, kann das Kind im wahrsten Sinne in seinem Spiel mit den Kernen versinken. Es können Schätze in den Kirschkernen verstecket werden, die es ausgraben muss aber auch für Schüttspiele eignet sich das Kirschkernbad ganz hervorragend. Die große Kiste könnt ihr einfach bei Ikea kaufen und die Kirschkerne bei ebay. Bei uns sorgt die Kiste immer wieder für ruhige Momente…mittlerweile auch bei dem nicht mehr ganz so kleinen Babysohn.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wie lautet die Lösung? *

Warum wir?

  • Zeitersparnis durch Wegfall stundenlanger Recherche
  • Hohe Qualitätsstandards, auch bei unseren Kooperationspartnern
  • Geldersparnis durch Vermeidung von Fehlkäufen
  • Ein offenes Ohr und individuelle Lösungen für die außergewöhnlichsten Situationen
  • Zusammenarbeit mit lokalen Anbietern
  • Viele Sonderkonditionen bei unseren Partnern

Neueste Artikel

Kontaktieren Sie uns

Ulrike Käfer & Inga Sarrazin GbR, “maternita”

Schönhauser Allee 74,
10437 Berlin

Telefon: (030) 98 32 33 40
Email: info@maternita.de

css.php