Feedback

Was bringt der…November bei maternita?

Was bringt der…November bei maternita?

Die Idee von Susanne von Geborgen Wachsen eine kleine Monatsvorschau zu schreiben, fanden wir so gut, dass wir sie nun auch bei uns aufnehmen. So wisst Ihr und vor allem auch wir, was im nächsten Monat alles so ansteht, welche Dinge wir planen und können uns so gemeinsam auf diese Zeit einstimmen:

Letztes Jahr um diese Zeit waren wir noch selbst mit einem Stand auf der Babyweltmesse vertreten. Dieses Jahr haben wir uns aufgrund des Babyzuwachses von Ulrike dagegen entschieden und unterstützen den Stand der AFS Stillgruppe auf der Messe mit unserem Stillwissen. Kommt also gerne vorbei und fragt uns aus! Selbstverständlich werden wir auch einige freie Minuten nutzen, um uns die Aussteller anzuschauen, neue, innovative Produkte zu finden oder uns mit Kooperationspartnern auszutauschen.

Bei “Having a Baby in Berlin” am 08.11 bei Kids Corner in Schöneberg beantwortet Lorna allen Englischsprechenden Schwangeren und Eltern organisatorische Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Baby, gibt Tipps zu der Wahl des Geburtsortes und zu englischsprachigen, lokalen Angeboten, u.v.m.

Am 17. November ist wie jedes Jahr um diese Zeit der Weltfrühgeborenentag. Ein wichtiges Datum, welches das Thema Frühgeburt, Frühgeborene aufgreift, darüber informiert und sensibilisieren soll. Immer mehr Frühchen werden geboren ca. 9000 pro Jahr mit einem Geburtsgewicht unter 1500 g und deutschlandweit gibt es immer weniger Krankenhäuser, die mit einer entsprechenden Frühgeborenenstation, den sogenannten Perinatalzentren des Levels 1 ausgestattet sind. An diesem Tag soll darauf aufmerksam gemacht werden, wie Frühgeburten vorgebeugt werden kann, welche emotionalen, praktischen und finanzielle Bedürfnisse betroffene Familien haben und vieles mehr. Da Inga selbst Mutter von Frühchen der 28 SSW ist, greifen wir das Thema natürlich in unserem Blog auf. Seid gespannt.

Ungemein neugierig und gespannt sind auf das Netzwerktreffen Berliner Angebote rund um Schwangerschaft und Baby Mitte November, welches wir administrativ leiten. Bei der lieben Insa vom Raum und Bewegung treffen wir uns mit vielen tollen Anbietern von Kursleitern für Schwangerschaftsyoga, über Doulas und Hebammen bis zu Traumatherapeuten und Inhabern von lokalen Kleingewerbe. Dort hecken wir neue Ideen aus, wie wir Euch liebe Schwangere und Familien mit Babys noch besser unterstützen können, Euch unsere geballten, lokalen Angebote näher bringen können. Wir sind voller Vorfreude!

Am selben Tag bilden wir uns beim Regionaltreffen der Stillberaterinnen weiter und werden von einer Logopädin mehr zum Thema Gedeihstörungen hören. Wir freuen uns auf den Austausch mit unseren Kolleginnen.

Der Workshop “Paperwork 101” das Pendant zu dem deutschen Workshop Elterngeld & Co, lädt englischsprachige Eltern ein, sich über Elterngeld, Kindergeld, Mutterschaftsgeld zu informieren. Am 22.11. bei Kids Corner erklärt Lorna alle Grundvoraussetzungen, bespricht individuelle Fragen und übersetzt die Antragsvorlagen.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung lädt im November zur Tagung „Frauen an die Spitze – Kulturwandel leben, Vielfalt fördern, Chancengerechtigkeit stärken am 25. und 26. November 2015 ein. Das können wir uns natürlich nicht entgehen lassen und schauen mal was für Anregungen wir dort mitnehmen können und welche interessanten Gesprächspartner dort vertreten sein werden.

Am selben Tag jährt sich zum dritten Mal der Roses Revolution Tag, eine Aktion gegen die Gewalt in der Geburtshilfe. An diesem Tag legen Frauen, denen während der Geburt Gewalt angetan wurde eine rosarote Rose vor die Tür des entsprechenden Tatortes und machen damit auf Missstände, vermeidbare Handlungen aufmerksam und haben so die Möglichkeit ihrer Traurigkeit über das Erfahrene ein Gesicht zu geben. Ein wichtiger Fingerzeig in der Hoffnung auf Verbesserung für alle Frauen die zukünftig entbinden.

Der Ende des Monats ins prall gefühlt. Neben dem Stilltreff, den wir nun auf Deutsch und Englisch in Pankow im zweiwochen Rhythmus anbieten, gibt es auch endlich wieder den Mehrlingstreff für alle die sich gerne austauschen möchten. Der deutsche Stilltreff und der Mehrlingstreff finden im pikape, in der Mühlenstr. 42, 13187 statt, der englische Stilltreff in der Helen Doron School Pankow. Interessierte Schwangere und Mütter sind herzlich willkommen.

Der Ausklang des Monats wird eingeläutet mit einer Fortbildung zum Thema Elternberatung für Babyfreundliche Beikosteinführung” mit Susanne Mierau und Anja Constanca Gaca. Eine tolle Grundlage um Euch liebe (werdende) Eltern auch zukünftig gut über die Einführung von Beikost informieren zu können.

Wie jeden Monat sind wir selbstverständlich den ganzen Monat im Namen unserer Kundinnen unterwegs, die wir begleiten und unterstützen. Dies hat immer Priorität und wir freuen uns schon auf die Familien.

In unserm Blog stellen wir Euch wieder einige interessante Kooperationspartner und einen neuen ökologischen Kinderwagen vor, werden über Frühchen berichten und noch einiges mehr. Wie immer Mittwoch oder Donnerstag bei www.maternita.de.

Ihr seht es gibt viel zu tun und wir freuen uns darauf!

Und was bringt Euch der Monat November?

Liebe Grüße Lorna, Ulrike und Inga

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wie lautet die Lösung? *

Warum wir?

  • Zeitersparnis durch Wegfall stundenlanger Recherche
  • Hohe Qualitätsstandards, auch bei unseren Kooperationspartnern
  • Geldersparnis durch Vermeidung von Fehlkäufen
  • Ein offenes Ohr und individuelle Lösungen für die außergewöhnlichsten Situationen
  • Zusammenarbeit mit lokalen Anbietern
  • Viele Sonderkonditionen bei unseren Partnern

Neueste Artikel

Kontaktieren Sie uns

Ulrike Käfer & Inga Sarrazin GbR, “maternita”

Schönhauser Allee 74,
10437 Berlin

Telefon: (030) 98 32 33 40
Email: info@maternita.de

css.php